Anleitung zum Bau eines Magnetmotoren

Bauanleitungen für einen Magnetmotor, auch genannt permanent Magnetmotor, finden sich im Internet zu Hauf. Leider sind viele dieser Bauanleitungen sehr kompliziert und nur für wirkliche Profis verständlich.

Auf der Suche nach einer leicht verständlichen Anleitung zum Bau eines Magnetmotor, die unbedingt auf Deutsch sein sollte, sind wir schier verzweifelt.

Letztendlich gibt es sie jedoch wirklich. Die funktionierende Anleitung für den Nachbau eines Magnetmotoren.

Zwar kostet sie ein paar Euro, aber das ist sie definitiv wert. Hier mal ein Auszug, den wir mit Genehmigung des Verfassers für Sie veröffentlichen durften.

Sie sehen hier wie gesagt nur ein paar Ausschnitte, die Ihnen einen kleinen Einblick in die Anleitung geben sollen.

Die vollständige Anleitung erhalten Sie hier: DerMagnetMotor – Bauanleitung nach Howard Jhonson

Die Rampe

Zunächst brauchst du ein paar Magneten und eine Rampe die am besten aus Aluminium gefertigt ist. Mit ein bisschen Geschick ist der Grundstein für den Magnetgenerator schnell gelegt.

Das Kugelrad für den Magnetmotoren

Als zweiten Schritt sollte man ca. sechzehn Magneten nehmen und jeweils vier von ihnen zu einem Pol zusammen bringen.

Das Rad mit den
Winkeln

Das Kugelrad für den Magnetmotoren

Magnetmotor

Aus Kuststoff und Magneten zusammen gebaut.

2 Stück Diameter 4mm, Länge 12,5mm
3 Stück Diameter 5mm, Länge 25mm


Die vollständige Anleitung kann hier heruntergeladen werden.

Wenn Sie fragen haben oder Hilfe beim Aufbau benötigen stehe ich Ihnen natürlich nach Möglichkeit gerne zur Seite.